Leben im TSH

Im Theologischen Studienhaus wird gewohnt und gelebt. Die Hausgemeinschaft und die gemeinsamen Unternehmungen sind uns sehr wichtig. Was dort im Einzelnen geschieht, wird von der Hausgemeinschaft gemeinsam beschlossen. Ideen sind immer willkommen auch für besondere Aktionen. Ob das der lebendige Adventskalender ist, bei dem jeden Abend jemand anderes seine Zimmertür öffnet, ein gemeinsames Volleyballtraining auf der Neckarwiese oder der spontane Ausflug in die Pfalz - für fast alles findet sich hier jemand, der mitmacht.
 
Wer kann besser über das TSH reden als seine Bewohnerinnen - hier eine humorig-tiefsinnige Predigt aus dem Abschlussgottesdienst vom Wintersemester 2013/14, geschrieben und gehalten von Katinka Kornhaß und Linda Kreß:
 
 
 
Und so sagt es der ehem. Vorsitzende des Vereins Theologisches Studienhaus, Prof. Dr. Manfred Oeming:
 

Quelle: earlybirdpictures, Theologisches Studienhaus