Der Garten

Hinter dem Haus bis hoch zum Philosophenweg erstreckt sich unser Garten – der schweißtreibende Schlangenweg ist die Begrenzung nach Osten. Im Garten finden sich jahrhundertealte Bäume, ein kleiner Teich, traditionsreiche Gewächshäuser und Beete, in denen das Gemüse für Moratas Küche wächst. Oben am Hang wachsen verschiedene Obstbäume – sogar die seltene Mispel wächst hier. Zwischen Bäumen, Beeten und Blumen bietet der Garten viele Möglichkeiten zum Verweilen – sitzend, lernend, entspannend. Ob zum bräunenden Sonnenbad oder in schattiger Ruhe – es ist für jeden Geschmack ein Plätzchen vorhanden.  

Bei der Obsternte und dem gemeinsamen Saftpressen gibt es auch für Studierende beste Möglichkeiten, den Garten aktiv zu erleben.

Kommen Sie doch einfach mal mit ... hier sind ein paar Eindrücke: